Sicherheit von Elektrogeräten

Das MTIC-Siegel auf Produkten zeigt die Sicherheit, Professionalität und Zuverlässigkeit, geprüft durch qualifizierte Fachleute.

Selbstverständlich wird damit eine höhere Zuverlässigkeit gewährleistet als durch etwaige Selbstzertifizierungen.

Die MTIC Group zertifiziert Produkte, die für eine Vielzahl von Anwendungen bestimmt sind:

  • Batterien
  • Kabel
  • Schalter und Steuerungen für den Hausgebrauch
  • Energieeffizienz
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Haushaltsgeräte und ähnliche Geräte
  • Industrielle Automatisierung
  • Installationszubehör und Anschlussgeräte
  • Beleuchtung
  • Mess-, Kontroll- und Laborgeräte
  • Elektromedizinische Geräte
  • IT- und Büroausstattung
  • Windkraft und Photovoltaik
  • Tragbare Werkzeuge
  • Elektrisches Spielzeug
  • Elektronische Geräte für die Unterhaltung
  • Kinderfahrgeschäfte

Die Phasen des Zertifizierungsprozesses


Schritt 1 – TESTS IN EINEM QUALIFIZIERTEN LABOR

Die MTIC Group führt Tests durch, um die korrekte Übereinstimmung der zu zertifizierenden Produkte mit den gesetzlichen Anforderungen zu überprüfen. Daraus resultiert ein umfangreicher Testbericht.

Schritt 2 – TECHNISCHE ÜBERPRÜFUNG UND DOKUMENTENPRÜFUNG

Analyse der technischen Dokumentation des Produkts.

Schritt 3 – WERKSKONTROLLE

Audit beim Hersteller zur Überprüfung der Produktionssysteme und Kontrolle der Einhaltung der musterkonformen Fertigung.

Schritt 4 – ABSCHLUSSBERICHT & KONFORMITÄTSBESCHEINIGUNG

Erstellung des Abschlussberichts und der Zertifizierung mit Verleihung des MTICZeichens.

Verwandte Dienstleistungen

Mechanisches Produkt

Zertifizierung von Managementsystemen

Freiwilliges Produkt

 

Dokumente 

Akkreditierun

Service Karte

 

Ein Angebot anfordern

Zum Formular gehen


Serviceleistungen von MTIC InterCert Srl.

Kontaktieren Sie unsere Büros in Reggio Emilia (RE), um ein Angebot anzufordern.

t. +39 0522 40 96 11 - m. info@mtic-group.org